Malerei 2017-09-23T08:11:07+00:00

Die Malerei ist für mich Leidenschaft und Ausgleich zur wissenschaftlichen Illustration.

Die Fischmalerin

Fische begleiten mich seit 30 Jahren, insbesondere Kois haben es mir angetan. Die Farben, Formen und auch Persönlichkeiten (!) der Meeresbewohner faszinieren mich. Ob auf Leinwand, in wissenschaftlichen Büchern, als Aquarell oder auf Kaffeetassen: der Fisch war lange Zeit mein Hauptmotiv. Die Meeresbiologin lässt grüßen.

2013 besuchte mich der Filmer Jan Rimpl in Auftrag des SWR in meinem Atelier. Dort ist ein wunderbarer Bericht  über mich und meine Arbeit entstanden, der in der Sendung ARD Buffet ausgestrahlt wurde.

2014 kam dann der NDR in mein Atelier. Ruth Hunfeld und ihr Team hat einen fünfminutigen Bericht für die beliebte Sendung NORDTOUR gemacht.

Reisebilder

Auf meinen langen Weltreisen als Bordmalerin auf Mein Schiff sind zahlreiche Bilder beim Showmalen entstanden. Die Reisebilder!

Kunstprojekte

Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg :: MIMI –  eine große „Fischinstallation“ 

Anlässlich der Ausstellung „Mensch-Fisch“ (11/2012- 04/2013) im Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg, baute ich zusammen mit sieben Jugendlichen innerhalb einer Woche einen riesigen Fisch aus Meeresmüll.

Wir tauften ihn MIMI, abgeleitet von Mimese, dem biologischen Begriff, wenn sich Tiere in ihrem Äußerem so der Umwelt anpassen, dass man sie nicht mehr gut erkennen kann, quasi verschwinden.

Kunst trifft Kleid – Lange Nacht der Museen – Bremen 2013

Fünf Kleider, gestaltet von den Mode-Designerinnen Annette Carstens, Nana Doil und Monika Jessing, wurden von mir bemalt. Ihr Wunsch war natürlich mit Fischen von mir.

MK Kreiszeitung (online), 27.5.13, von Nina Seegers

„Mit dem Beginn der Museumsnacht startete um 18 Uhr im Gerhard-Marcks-Haus die Modenschau „Gemischtes Doppel – Kunst trifft Kleid“. Fünf Modedesignerinnen des Kollektivs „Mode 28“ präsentierten in Zusammenarbeit mit acht Künstlern eine ganz besondere Kleider-Kollektion. Die Designerinnen hatten rund 30 weiße Kleider in unterschiedlichen Schnitten kreiert, die von den Künstlern anschließend bemalt wurden. Nana Doil hatte zum Beispiel ein trägerloses Kleid aus durchsichtigem Organza-Stoff geschaffen, das die Illustratorin und Malerin Sonia Schadwinkel mit zarten Blautönen und Fischmotiven bemalte. „Es hat mich große Überwindung gekostet, das fertig geschneiderte Kleid zu bemalen, denn die Befürchtung war groß, das kostbare Stück zu ruinieren“, erklärte Sonia Schadwinkel. Umso glücklicher war die Künstlerin über die gelungene Präsentation und die begeisterten Reaktionen des Publikums.“  Zum ganzen Artikel.

Narrative Malerei

Als Illustratorin liebe ich die narrative Malerei. Jedes Bild erzählt eine ganz persönliche Geschichte.