Illustration 2017-09-26T15:32:18+00:00

Wissenschaftliche Illustrationen – lebendig und exakt

  • Naturnahe, lebendige Handzeichnungen für wissenschaftliche Publikationen und Sachbücher mit dem Schwerpunkt Tiere und Pflanzen. Doch auch technische Themen gehören zum Repertoire.

  • Versierter Umgang mit Adobe Creative Cloud, speziell Erstellung von Vektorgrafiken mit Illustrator und Photoshop

  • Klassische Mal- und Zeichentechniken: Farb- und Aquarellstifte, Tusche, Kohle, Pastell, Acryl, und Pigmente. Besonders feine Zeichnungen mit Aquarell, Feder oder Bleistift.

  • Die konkrete Technik und Ausführungsart erfolgt in Abstimmung mit meinen Auftraggebern

  • Als Diplom Biologin lege ich besonderen Wert auf die exakte Herausarbeitung bestimmungsrelevanter Merkmale.

Wilde Früchte

Thoreau, Wilde Fruechte

Wilde Früchte, 2012, Hernry David Thoreau, Manesse Verlag München

PRESSESTIMMEN:


TAZ 05.05.2012 : „Das typografisch grandios gestaltete Buch mit Zeichnungen Thoreaus und prächtigen Illustrationen Sonia Schadwinkels ist ein Meisterstück und wird dem einmaligen Werk gerecht.“


Literaturkritik.de von Patrick Wichmann 02.07.2012 „Eine wahre Pioniertat hat nun der Manesse-Verlag zu diesem Anlass getätigt: Zum Thoreau-Jubiläum wurde das Werk „Wild Fruits“, das im Jahr 2000 in den USA aus tausenden Manuskriptseiten extrahiert und veröffentlicht wurde, erstmals in deutscher Sprache aufgelegt. Dabei hat der Schweizer Verlag, der sonst für die kleinen, westentaschengroßen Bücher aus der „Bibliothek der Weltliteratur“ bekannt ist, Thoreaus „Wilde Früchte“ eine opulente Schmuckausgabe spendiert: mit 320 großformatigen Seiten, in rotes Leinen gebunden, mit erläuterndem Nachwort, einem umfangreichen Anmerkungsapparat und botanischem Glossar. Der augenfällige Höhepunkt der Ausgabe sind allerdings die 52 farbigen Illustrationen von Sonia Schadwinkel, in denen sie den Früchten Thoreaus ein glanzvolles Leben verleiht. Ihre Bilder schmiegen sich dabei geradezu an den Text und sind jedes Mal aufs Neue eine Augenweide.


WESER KURIER
Thoreau und wilde Bremer Früchte, Peter Groth, 11.06.2012
Wilde Früchte aus den Wümmewiesen, Meike Müller, 26.11.2012


BAYRISCHER RUNDFUNK – Radiotexte
„Wilde Früchte“ – Plädoyer für heimische Natur, von Kirsten Böttcher, 8.7.2015

Greenpeace Fischratgeber

Seit 2003 illustriere ich exklusiv den Greenpeace-Einkaufsratgeber Fisch. Der Fischratgeber bietet Orientierung beim umweltbewussten Einkauf von Fischprodukten. Welche Arten kann ich noch bedenkenlos verzehren, ohne die Überfischung und umweltzerstörerische Fangmethoden zu unterstützen. Leider sind es nicht mehr viele. Der Ratgeber hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung.

Den Greenpeace-Einkaufsratgeber gibt es auf Papier, als praktisches Küchenposter oder als App zum Download für – für iOS und Android. Bisher sind in dieser Reihe 40 Illustrationen entstanden.

Wissenschaftliche Illustrationen für Museen

Projekt „Schautafel Artenvielfalt“ für Dauerausstellung Erleben, was die Welt bewegt, Überseemuseum Bremen, 2010
Die Tafel stellt anschaulich dar, dass im Wasser weitaus mehr Arten leben als in der Luft und auf dem Land.

Projekt „Fischtontafel“ für Dauerausstellung Ozeanien – Lebenswelten in der Südsee, Überseemuseum Bremen, 2003

Die Besucher des Übersee Museums erfahren, dass Fische gar nicht so stumm sind, wie allgemein gedacht. Durch Berührung der abgebildeten Fische am Kopf ertönen die jeweiligen artspezifischen Geräusche. Der Knurrhahn z.B. knurrt, der Clownsfisch hingegen knackt.

Weitere Dauerausstellungen in naturwissenschaftlichen Museen mit Arbeiten von Sonia Schadwinkel

2009     „Der Entdeckergang – Antarktis“, Klimahaus, Bremerhaven
2009     „Sitten und Gebräuche“, Klimahaus, Bremerhaven
2006     „Ozeanien“, Überseemuseum, Bremen
2003     „Asien – Kontinent der Gegensätze“, Überseemuseum, Bremen

Sonderausstellungen in naturwissenschaftlichen Museen mit Arbeiten von Sonia Schadwinkel

2013      „Das Gelbe vom Ei“, Deutsches Museum, München
2012      „Mensch-Fisch“, Landesmuseum „Mensch-Natur“, Oldenburg
2005     „Federn kitzeln die Sinne“, Überseemuseum, Bremen
2004     „Tiere bekennen Farbe“, Überseemuseum, Bremen
2003     „Asien – Kontinent der Gegensätze“, Überseemuseum, Bremen

Imagefiguren

Projekt „Illustration Lehrbuch Erziehungswissenschaft“ 

95 digitale Handzeichnungen

„Als Glücksfall betrachten wir auch die Zusammenarbeit mit Sonia Schadwinkel, die unseren „pädagogischen Agenten“ Anna und Jakob grafisch ein Gesicht und Profil gegeben hat.“

Norbert M. Seel und Ulrike Hanke, Freiburg und Tallahassee im Juli 2014

Projekt „Illustrationen für Erklärvideo connect45plus“ 

Zwei Charaktere mit Basiseinstellungen für Animation

Tiere und Pfanzen

Ausmalbuch für Kinder

Gestaltung von 14 Ausmalbüchern in Zusammenarbeit mit der Lektorin und Autorin Britta Kudla für den Coppenrath Verlag, Münster.
Die Bücher wurden bewusst mit den Malmitteln der Kinder gezeichnet, mit Buntstiften.

Kindersachbücher